BAND BIOGRAPHY

Official Site of the swiss stoner rock / river rock band ephedra. Founded 2012
Ephedra, das Quartett aus Zofingen und Umgebung, bewegt sich spielerisch zwischen verträumten Spacemelodien und dem Sound eines mit Kerosin betankten Tollwuttraktors. Dies und noch viel mehr definiert den einzigartig anderen Sound von Ephedra. Kurz „river rock“
Ephedra

Geschichte
Unter dem Projektnamen Balls of steel wurde die Band 2012 von Kilian Tellenbach (Bass), Thomas Roth(Drums) und Christoph Lachat (Gitarre) als Funprojekt gegründet.
Als schnell klar wurde dass die Band den Status Funprojekt hinter sich lassen würde, wurde Christoph Lachat aus zeitlichen gründen durch Andy Brunner ersetzt. Anfang 2013 stiess dann Roman Hüsler als zweiter Gitarrist dazu um dem Sound noch mehr tiefe zu verleihen. 2013 wurde das Debutalbum „Ephedra“ herausgegeben. Über die nächsten Jahre spielte die Band Konzerte in Deutschland, Polen, Östereich und der Schweiz und konnte die Bühne mit grossartigen Bands teilen wie Electric Wizard, Truckfighters, Yawning Man, Monkey 3, 1000 Mods, Karma To Burn, Sasquatch, Elder, Greenleaf, The Midnight Ghost Train, Goatess & Pentagram. Im 2016 wurde das zweite Album „Can’- Ka No Rey“ aufgenommen, welches unter dem Label „Argonauta records“ erscheinen wird.

Bandname
Ephedra ist eine Pflanze ( Meerträubel), welche verschiedenste Einsatzzwecke hat. In der Indischen Mythologie wurde aus Ephedra ein Getränk namens Soma hergestellt welchem eine aufpushende und aphrodisierende Wirkung (insbesondere auf Frauen) nachgesagt wurde.
Damit kann sich die Band vollends identifizieren.

Members:

  • Kilian Tellenbach – Bass
  • Andy Brunner – Guitar
  • Roman Hüsler – Guitar
  • Tomi Roth– Drums

Official Logo / Promo Picture